Deutsch
Inspiration

Gruß aus der Küche

Neue Restaurantkonzepte sauber serviert

Ob innovatives Food-Konzept oder ungewöhnliches Design: Neuen Ideen sind in Restaurants kaum Grenzen gesetzt. In vielen Häusern werden alle Sinne konsequent auf das Wesentliche gelenkt – auf das, was auf den Tisch kommt. In anderen gehört der neue Anspruch an Reinheit und Hygiene bereits zum Konzept.

Selbstbedienung: der neue Hygiene-Trend

Ob Coffee to go oder Salat to take away, das gute alte Konzept der Selbstbedienung lebt – und wie! In einem Berliner Restaurant bestellt man sein Essen online per App, was nicht neu ist.

Neu ist dagegen die Art des Abholens. Das fertige Gericht steht auf den Punkt zubereitet wie früher im Automatenrestaurant: in einem von vielen lupenreinen Abholfächern, das mit dem eigenen Namen gekennzeichnet ist. Ohne mit einer Servicekraft in Kontakt zu kommen, nimmt der Gast das Gericht aus der Klappe, wählt anschließend einen Wein, dann einen Platz im stylishen Restaurant und genießt, ganz analog.

Weil neben Hygiene und Sicherheit auch Natur und Nachhaltigkeit aus der guten Küche in Hotel und Restaurant nicht mehr wegzudenken sind, spiegelt sich dies ebenfalls in neuen Gastro-Konzepten wider. Natürlich im Mobiliar, aber vor allem, wenn es um den Umgang mit Lebensmitteln und Speisen geht.

Gurken auf dem Dach: Vertical Farming

Neben der Zero Waste Bewegung, der es gelingt, im wahrsten Wortsinn restlos Leckeres auf den Tisch zu bringen, heißt ein Trend seit einiger Zeit Urban Farming: Nicht nur Kleingärtner in Großstädten ziehen ihr Grünzeug auf Dächern und in Winkeln der Metropolen. Auch in der Gastronomie baut man Zutaten im direkten Umfeld der Küche an. Zum Beispiel per Vertical Farming in Rooftop-Gewächshäusern und gerne so, dass sich Gäste mit eigenen Augen von den klimafreundlich angebauten Kräutern oder Gemüsen überzeugen können.

Urban Farming

Der Trend macht Großstadtdächer zu Anbaugebieten für Kräuter und Gemüse

Das könnte Sie auch interessieren

Inspiration

Tiny Houses

Tipps zu Planung und Ausstattung: Wie man sich auf das pure Leben auf kleinstem Raum einrichten kann.

Ideen

Edles Ambiente, reinste Umgebung

Eine Privatklinik für plastisch-ästhetische Chirurgie schafft ein stilvolles Refugium in einer Villa aus dem Jahr 1908.

Information

Was, wofür, wohin?

Farbe, Format, Langlebigkeit, Hygiene-Eigenschaften: Bei der Materialauswahl für Wand und Boden müssen viele Entscheidungen getroffen werden.

Inside

Der Boden der Tatsachen

Prof. Frank Huster, Produktentwickler im Baubereich, Designer und freier Architekt über Entscheidungen bei der Materialwahl.

Inspiration

Sternekoch Heinz Winkler

Mit edlen Produkten und hochwertigen Materialien sorgt Sternekoch Heinz Winkler dafür, dass seine Gäste sich rundum wohlfühlen.

Ideen

Die Revolution in der Küche

Dass wir ins Restaurant gehen und aus einer Speisekarte wählen, verdanken wir der Französischen Revolution.

Information

Alles im Reinen

Das 7-Punkte-Programm zum Ausmisten: hilft beim Durchatmen und beim Putzen.

Inspiration

Höchste Ansprüche an Gastlichkeit

Susanne Kleehaas, Geschäftsführerin im Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg über Material- und Design-Entscheidungen

Inspiration

Abschalten

Tschüss Smartphone, bye bye Tablet: Immer mehr Menschen gönnen sich eine digitale Auszeit.

Information

Kein Zuhause für Allergien

Warum Hausstaubmilben die Gesundheit schädigen und wie man sie schnell loswird.

Information

Stilvolles Design und hygienische Reinheit in perfekter Kombination

Ein Zuhause nach allen Regeln der Schönheit gestalten und dabei auch höchsten Ansprüchen an Hygiene gerecht werden. Mit Fliesen von Villeroy & Boch geht das.

Inspiration

Wein braucht Zeit

Ein Gespräch mit Peter Petgen, Winzer in neunter Generation und Inhaber des ältesten urkundlich erwähnten Weinguts im Saarland.

Ideen

Tradition und Funktionalität sind für mich kein Widerspruch

Winzer Peter Petgen über traditionelle Winzerkunst und den Anspruch an höchste Hygiene.

Information

Warum Marmeladenbrote auf der Marmeladenseite landen

Wie Familien mit Kindern, Hunden & Co mit Verschmutzungen fertig werden.